Top
0

Buchstützen

In der Kategorie Buchstützen wurden 19 Produkte gefunden.

Solide Buchhalter

Buchstützen sind einmal mehr ein gutes Beispiel dafür, dass geeignete Hilfsmittel zur Optimierung der Schreibtischorganisation nicht unbedingt so kompliziert wie ein Kopierer sein müssen. Nun könnte man einwerfen, dass Multifunktionsgeräte heute nicht mehr so kompliziert sind, aber mit der einfachen Bedienung von Buchstützen können sie kaum mithalten. Buchstützen sorgen für stabilen Stand, wenn beispielsweise auf dem Schreibtisch oder einem Board ein paar Bücher griffbereit sein müssen. Ferner können sie im Bücherregal für Stabilität sorgen. Die einfache Form der Buchstützen, etwa das Modell Standard von Alco, bedient sich des Gewichtes der Bücher. Dass man auch bei Buchstützen auf Qualität achten sollte, zeigt ein einfaches Beispiel: Das Material, etwa Metall, sollte eine gute Haptik aufweisen und natürlich dürfen keine scharfen Kanten zu finden sein. Denn weder die Bücher noch die Finger des Lesewurms sollen beschädigt werden.
Die Funktionalität der Buchstützen sollte nicht unterschätzt werden:

Magazine brauchen anderen Halt

Bei Zeitschriften und Magazinen sind die gewöhnlichen Buchstützen in der Regel überfordert, da hier kein ausreichend stabiler und schwerer Gegenstand für die Standsicherheit sorgt. Das erledigt statt der Buchstützen aber der Magazinsammler, der unter anderem bei Durable aufgelistet ist. Hier finden die Zeitschriften eine bessere Form der Unterbringung als etwa auf einem Stapel, denn der Magazinsammler unter den Buchstützen erlaubt es, ein einzelnes Magazin herauszunehmen, ohne dass die anderen Hefte umkippen. Logischerweise ist auch hier Qualität und Anmutung gefragt. Ob das bei den hier offerierten Buchstützen anzutreffende sachliche Design jedermanns Sache ist, sei dahingestellt. Wichtig ist aber, dass Buchstützen optisch zurücktreten und keinen unnötigen Platz wegnehmen.

Die Auswahl an Buchstützen ist erstaunlich groß

Natürlich kann man auch links und rechts von einer Bücherreihe schwere Steine hinlegen, die dann als Buchstützen fungieren. Ebenso könnten man dort ausrangierte Aktenvernichter, kleine Findlinge oder Nahrungsmittelpakete hinlegen. Allerdings haben Buchstützen prinzipiell den Vorteil, dass sie sich die Fixierung unter einem aufgestellten Buch abholen. Das macht Buchstützen nicht nur sicher und stabil, sondern auch erheblich kompakter.
Ansonsten betreffen die Auswahlkriterien von Buchstützen vor allem das Design und die Farbe. Bei beidem kann man auf dekorative Werte setzen, aber letztlich treten Buchstützen in den Hintergrund. Sie sollen ja einem oder mehreren Büchern zum sicheren Stand verhelfen und vielleicht sogar auch ein wenig präsentieren. Preiswerte, stabile Buchstützen sind hier durchaus die perfekte Wahl.